Visusweblogo

Sie befinden sich im Bereich

EyeBag

Wärmebehandlung der Lider mittels EyeBag

Der englische Augenarzt Teifi James hat sehr früh erkannt, dass nur eine über 10 Minuten andauernde Erwärmung der Lidränder die Verkrustungen an den Meibomschen Drüsen auflöst. Der von ihm entwickelte EyeBag ist keine Plastikfolie, die schnell abkühlt und nicht gleichmäßig aufliegt, sondern ein Stoffkissen. Er ist mit Leinsamenkörnern gefüllt, welche klein und weich sind, was ein nahezu ideales Anschmiegen an die Augenpartie gewährleistet. Leinsamen bleibt lange warm und erzeugt keinen unangenehmen Geruch. Der EyeBag hat eine silberne Seite welche männlicher wirkt und wärmer wird, während die schwarze Seite eher Frauen anspricht, gleichzeitig wird sie weniger heiß. Wird also die silberne Seite angelegt, so wirkt die Hitze länger auf die Lider ein. Man kann auch zunächst die dunkle Seite auflegen und später auf die silberne Seite wechseln, was den Behandlungsprozess verlängert.

Das Sekret in den Meibomschen Drüsen wird zwischen 35° und 40° flüssig. Diese Veränderung von wachsartig nach ölartig geschieht nicht plötzlich sondern benötigt einige Zeit dieselbe hohe Temperatur. Man kann dies mit dem Schmelzen von Butter in der Pfanne vergleichen, welche beim Erhitzen nur langsam erweicht und sich verflüssigt. Auch die Lipidverkrustungen an den Ausgängen der Meibomdrüsen schmelzen erst nach einiger Zeit und bei der richtigen Temperatur.

Der EyeBag wird 40 Sekunden in die Mikrowelle gelegt was ihn auf etwa 48° erwärmt. Danach kann die Behandlung beginnen. Der EyeBag ist bei VISUS Contactlinsen zum Preis von € 24,00 erhältlich.

Eyebag-blond

Der EyeBag wird 2x täglich für 10 Min. aufgelegt

Eyebagtemp

Vergleich heißer Waschlappen zu EyeBag. Der EyeBag hält die Temperatur länger auf hohem Niveau.

[Startseite] [Das ist VISUS] [Contactlinsen] [Institute] [Jobs + Praktikum] [Nachrichten] [ISO9001] [EyeBag] [Schutzschild] [Comfort Shield] [Korea] [Myopiebremse] [Keine trockenen Augen] [Infothek]